07.10.2013

noch eine Babyshower


Mein petit monsieur hat es wirklich gut: er hat die besten Tanten in spe (ich berichtete hier) und dann noch die besten werdenden Großeltern.

Was als nettes Abendessen mit anschließender Übergabe der restlichen, geliehenen Babysachen geplant war, entpuppte sich letzte Woche als intime Babyshower im Familienkreis. Und meine Mutter hat sich wieder einmal selbst übertroffen. Es gab extrem leckeres Essen und später wurden wir wieder reich beschenkt. Ich bin überwältigt und sprachlos. 

Wenn das Wochenende nicht so schön und verplant gewesen wäre, hätte ich wohl längst alle Geschenke fotografiert und gezeigt. Weil ich viel zu selten meine Kameras mitnehme, bin ich meinem Bruder sehr dankbar, dass er mir die Fotos zur Verfügung gestellt hat. Schaut, wie hübsch meine Mutter alles dekoriert hat.

ein paar Highlights: selbstgenähte Lavendelduftsäckchen, gehäkelte Schuhe, gefaltete Hemd-Servietten,  als Bärchen ausgestanzte Gurkenscheiben, usw.









1 Kommentar:

  1. Das ist so schön! Deine Mama hat sich wirklich Mühe gegeben und alles so creativ gestaltet!

    AntwortenLöschen