10.10.2013

SSW 37


Nur noch 4 Wochen!! Countdown. Völlig abgefahren. Und der kleine Mann ist ab heute kein Frühchen mehr.

Wie weit bin ich: 36+0
Die besten Momente diese Woche: Gestern habe ich die Mädels von Geburtsvorbereitungskurs wieder getroffen. Es ist wirklich schön, dass wir uns so gut verstehen und man merkt, dass sich alle darüber freuen, dass wir nun einen gemeinsamen "Stammtisch" haben. Bei Tee und Fruchtcocktails haben wir uns über Privates und über Babythemen ausgetauscht. Das hat sehr gut getan.
In dieser Woche habe ich mir das St. Josefs Hospital in Wiesbaden angeschaut. Obwohl ich nächste Woche einen Anmeldetermin in der Uniklinik Mainz habe, habe ich mich noch nicht fest für eine Klinik entschieden (so entscheidungsinkompetent war ich vor der Schwangerschaft nicht!). Ich bin sehr froh, dass ich an dem Infoabend teilgenommen habe, denn dadurch weiß ich, dass ich dort nicht entbinden möchte - trotz gutem Ruf und dem Zertifikat "babyfreundliches Krankenhaus".
Zwei Wochen sind schon wieder rum und ich hatte den nächsten Vorsorgetermin. Ich bin wirklich begeistert von meiner Ärztin, sie nimmt sich unglaublich viel Zeit. Ich konnte ein paar Dinge klären, die mir sehr wichtig waren. Und habe wieder neue Babyboy-Daten: er hat ein aktuelles Schätzgewicht von 2700 g und wird höchstwahrscheinlich jede Woche noch ca. 150g zunehmen. Der kleine Mann liegt weiterhin in der perfekten Position und muss nur noch kommen.
Einen Samstag in Köln verbracht, unfassbar gut im Restaurant Hase gegessen, richtig guten Kaffee im Salon Schmitz getrunken und den perfekten Lampenschirm für das Wohnzimmer gekauft. Wunderschöner Tag.
Ich vermisse es, shoppen zu gehen und wieder alle meine Klamotten tragen zu können. So langsam schrumpft mein Repertoire. So wirklich lohnt es sich nicht, für 4 Wochen noch groß einzukaufen und später benötige ich eher stillfreudige Kleidung... 
Heißhunger auf: nichts. Für einen kurzen Moment hatte ich unglaublich Lust auf einen Burger und habe den auch verschlungen, woraufhin der kleine Mann eine Stunde lang Schluckauf hatte :)
Wehwehchen: leider bin ich erkältet und komme nicht wirklich dazu, mich auszuruhen. Gleichzeitig wache ich nachts von Wehen auf.
Ich freue mich: auf den Studien-/Semesterstart nächste Woche
Gekauft/Bestellt: Kleinigkeiten für DIY-Projekte

Kommentare:

  1. Oh, du hast ein volles Programm!
    Ich freue mich, dass du dich gegen Wiesbaden als Entbindungsort entschieden hast ;-)

    AntwortenLöschen
  2. @Tetyana Ich kann aber nicht versichern, was ich mache, wenn er sich am 11.11. auf den Weg macht ;-)

    AntwortenLöschen