16.01.2014

DIY_Body bestempeln



Seit Jahren stelle ich Stempel selbst her. Ich habe mir irgendwann einmal Stempelgummi aus Amerika bestellt, im Laufe der Zeit verschiedene Stempelkissen angeschafft und nun eine ordentliche Sammlung an Stempeln zugelegt. Es liegt daher nahe, dass ich auch etwas für den kleinen Mann gemacht habe. Dabei habe ich bisher noch nie mit Stoff "gearbeitet".

Stempeln ist super easy und macht mir Spaß. So bin ich vorgegangen:
Motiv überlegen und auf einen Karton übertragen. Diese Schablone auf Stempelgummi aufzeichnen und dann mit den Linolschnittmessern ausschneiden. Bei Stoffstempeln muss tiefer geschnitten werden, da sonst die Spuren zu schnell auf dem Stoff auftauchen. Ich habe einige Male auf dem Papier testgestempelt, damit ich das Ergebnis sehe. Dann Stofffarbe (es gibt Stofffarben für helle und für dunkle Stoffe) auf einen Schwamm (z. B. Küchenschwamm) auftragen, den Stempel mit Farbe bedecken und den Stoff bedrucken. Damit die Farbe besser hält, muss der Stoff muss vorher gewaschen werden. Außerdem habe ich ein Karton unter die Stoffschicht getan, damit die Farbe nicht auf die Rückseite durchdrückt. Wenn die Farbe trocken ist, muss zum Fixieren drübergebügelt werden. Aber hier nochmal auf die Gebrauchsanweisung der Farbe schauen.


und ein "Tragebild" von Anton

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen