05.04.2014

Kinderkunstnacht in der Schirn



Schon seit jeher habe ich die Vorstellung bzw. den Wunsch, mit meinem Kind ins Museum zu gehen. Während ich mir die Ausstellung anschaue, kann er mit einer Museumspädagogin und vielen anderen Kindern an einer Mini-Führung teilnehmen, bei der sie auf dem Boden sitzend die Dinge, die sie sehen, erklären dürfen oder abmalen können. Ich habe das schon oft beobachtet und finde es sehr faszinierend, wie Kinder mit Kunst umgehen. Da ich selbst erst sehr spät einen Zugang zu Kunst bekam, möchte ich es meinem Buben umso eher ermöglichen, spielerisch die Kunst zu entdecken. (Wenn es ihm dann nicht gefällt, ist das eine andere Sache...)

Anton war zwar bisher immer sehr fasziniert von allen Formen und Farben, doch ist er natürlich noch zu klein, um annähernd verstehen zu können, was da vor sich geht. Für alle, deren Kinder schon ein wenig größer sind, möchte ich dieses Event ans Herz legen:
Die Schirn veranstaltet am Samstag, 05.04., eine Kinderkunstnacht von 16-21 Uhr. Die aktuelle Ausstellung Esprit Montmartre steht im Mittelpunkt und so wird ein Künstlerdorf aufgebaut, in denen die Kinder das Montmatre der Jahrhundertwende aufleben lassen können. Außerdem gibt es Workshops, Snacks und Getränke und ab 17 Uhr eine Kinderdisco.

In ein, zwei Jahren wird so eine Kinderkunstnacht definitiv ganz dick im Kalender markiert und ich freue mich, wenn Antons Interesse für die Kunst geweckt wird.

Kinderkunstnacht in der Kunsthalle Schirn
Samstag, 5. April 2014
16-21 Uhr
Eintritt 5 €, Familienkarte 15 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen