12.04.2014

Paris mit Baby / II


Im Netz bin ich seit dem letzten Jahr immer wieder auf Reisetips für Paris mit Baby gestoßen. Hier möchte ich euch eine kleine, auf jeden Fall erweiterbare Linkliste vorstellen. Aber Achtung: Viele der Tips sind für Kinder (und nicht zwangsläufig für Babys) gedacht. Im Großen und Ganzen sind es immer die selben Dinge, die Kinder begeistern: irgendetwas, das glitzert oder sich bewegt, Spielplätze, Picknicken im Park oder Tiere. 


Okka war 2012 mit ihren Kindern in Paris und hat daraufhin ihre Tips zusammengestellt: Paris mit Kindern. Sie unterteilt ihre Tips in die Kategorien Spielen, Einkaufen und Wohnen.

Paul Bennett schreibt in Ten Great Things to do with Kids in Paris, dass Paris kinderfreundlich und überhaupt nicht langweilig sei. Unter anderem erwähnt er das Kindermuseum Cité des Enfants oder das Palais de la Découverte sowie einige Parks. Er hat drei Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren. Zum Schluss gibt es eine eigene Linkliste.

Julia Restoin Roitfield war Off to Paris for the Holidays. Sie schreibt über ihre Erfahrungen mit dem Fliegen und erläutert außerdem ihre Do's and Dont's. Man solle auf Reisen einen kleineren Kinderwagen, aber bloß nicht zu viel Handgepäck mitnehmen. Außerdem gibt es noch ein paar Shopping-Adressen.

In dem Artikel Paris with Kids schreibt Anne Glusker einen Erfahrungsbericht über ihren Aufenthalt mit einem 5-Jährigen. Auf dieser Reise unternahmen sie einige Highlights, die sie ohne Kind nie gesehen hätten. Die Augen ihres Sohnes leuchteten, als er den Eiffelturm sah.

Isabel war im vergangenen Jahr im Urlaub: Der erste City-Trip - Paris mit Baby. Sie berichtet, wo sie shoppen waren und wie französische Mütter auf sie wirkten.

Tory Hoen kommt zu dem Schluss, dass es gut sein muss, in Paris aufwachsen zu können. In Playtime in Paris- kid friendly activities for the old and young zählt sie einige Parks und Speisen auf, die besonders nennenswert sind.


Welche Adressen habt ihr noch auf Lager? Wo sollte eine Familie unbedingt hin? Wann in Paris waren eure Kinder am zufriedensten? Und an alle, die mit Baby unterwegs waren: Wo gibt es die besten Wickelstationen? Busfahren, Métro nehmen oder laufen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen