13.11.2014

one tiny little story



Momente, die das Zahnen des Babys für die Mama erleichtern:

- ein Partner, der das (wild um sich strampelnde) Kind wickelt und umzieht
- ein Küsschen vom Baby
- ein Baby, das das Kuscheläffchen küsst
- ein Partner, der das Baby ins Bett bringt
- ein die ganze Nacht durchschlafendes Baby
- Kaffee und Kekse
- eine Mauer mit vielen Farbabstufungen auf dem täglichen Weg zum Bus, die einen daran erinnert, dass das Leben gut ist

Kommentare:

  1. Das mit der Mauer kenne ich so gut - erstaunlich, wie einen Alltagsschönheiten (die anderen Leuten vielleicht gar nicht auffallen) manchmal aufheitern können, oder?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Ich bin so dankbar für diese Momente.

      Löschen