01.12.2014

Studieren mit Baby: Linkliste


Das Internet ist voll von wunderbaren Menschen und Webseiten. Und voll mit guten Artikeln. Doch nicht immer finde ich zum Thema Studieren mit Baby praktische Infos. Meistens ist es schwammig, sehr allgemein oder nicht das, wonach ich suche. Das ist ja nicht das erste Mal, dass ich von meiner Sammelleidenschaft erzähle. Gerade heute fand ich eine alte Kiste mit Servietten. (Ja, die kann man auch sammeln.) Und deshalb sammle ich auch Links. Heute möchte ich auf drei nicht ganz aktuelle Artikel verweisen, die alle etwas mit Muttersein und Studium zu tun haben. Dass die Aktualität ein bisschen zu wünschen übrig lässt, ist meiner Busyness geschuldet. Doch kommt es mir hier auf die Inhalte an; und die sind immer noch gültig. Also, habt Spaß beim Lesen.



Während ich schon bei dem Arbeitsvolumen der Uni mit einem Kind schnaufe, gibt es Menschen, die schaffen das auch mit drei Kindern. Bewundernswert. Lisa von Stadt Land Mama schreibt von der Vereinbarkeit und dem Aber. Vier Jahre berufsbegleitendes Studium mit Online-Vorlesungen und zweiwöchentlichen Pendelfahrten Berlin-Köln. Sie kommt zu dem Schluss, dass Vereinbarkeit möglich ist, aber nur, wenn man ein gutes "Auffangnetz" aufgebaut hat.



Ein Artikel über Menschen, die die Kinderbetreuung zu einem Co-Working-Place bringen. Tolle Idee! Es ist wirklich fortschrittlich, dass Kinder nicht als Störfaktoren gesehen, sondern im Arbeitstag der Eltern "integriert" werden. Produktivität für die Eltern und Spaß für die Kinder. Mit gemeinsamen Essens-und Spielzeiten. Dennoch wird gewährleistet, dass die Eltern konzentriert arbeiten können. Vielleicht findet ja allmählich ein Umdenken in der Gesellschaft statt. Viel Glück für dieses Konzept! Ich wünschte, in Mainz (und ganz generell an den Unis) würde so eine flexible Art der Kinderbetreuung umgesetzt werden.





Meine Freundin Lisa hat einen so lieben Artikel zur Reihe CampusMum auf helle flecken geschrieben - diesen möchte ich euch nicht vorenthalten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen