24.12.2014

Weihnachtsgrüße



Ihr Lieben,

die letzten Wochen waren turbulent und ihr könnt mir glauben, ich vermisse das regelmäßige Bloggen sehr. Dieses Jahr hatte ich eine anstrengende Adventszeit, die durch ein paar schöne Momente wie dem Nikolaustag oder dem Plätzchenbacken aufgelockert und verschönert wurden. Wir kauften und schmückten sogar einen Weihnachtsbaum. So richtig erwachsen. Und bis zuletzt mussten Geschenke gekauft und verpackt werden. Vor einer Stunde kam noch das letzte Paket an. Der arme Paketbote - wenn alle so kurzentschlossen online bestellen, dann hat er heute viel zu tun. Die letzten vier Wochen waren also andere als besinnlich. Dennoch, nach einem wunderbaren Tag gestern bin ich zur Ruhe gekommen. Wir waren noch einmal in der Innenstadt und haben zwei Geschenke gekauft, tranken Kaffee und aßen gemeinsam mit Anton drei Mini Muffins; und es war so mild und angenehm warm. (Für mich das perfekte Weihnachtswetter.) Abends schauten wir einen Weihnachtsfilm, aßen Nachos mit selbstgemachter Salsa und packten Geschenke ein. Es tat gut, einen Tag zu haben, an dem ich nicht zu viel "abzuarbeiten" hatte und an dem wir alle gesund waren. Un nun freue ich mich umso mehr auf die kommenden Feiertage. Anton macht jetzt schon große, nein riesige Augen, wenn er unseren Weihnachtsbaum sieht und ich bin mir sicher, dass er sich wahnsinnig über seine feinen Geschenke freuen wird.

Ich wünsche euch, dass ihr auch zur Ruhe kommt, dass ihr gesund seid, dass ihr schöne Geschenke bekommt und viel Freude beim Schenken habt, dass ihr das Glück bewusst erlebt und die kommenden Feiertage genießt. Die letzten Tage des Jahres sind angebrochen, habt eine wunderbare Zeit mit euren Familien und schafft tolle Erinnerungen.

Frohe Weihnachten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen