13.01.2015

Buchtipp: Wo mag nur meine Katze sein?


Manchmal machen Freunde genau das Richtige, ohne es wahrscheinlich zu wissen. Zum Beispiel wenn sie ein Päckchen schicken und dieses genau dann ankommt, wenn es die Laune beim Beschenkten deutlich anhebt (zum Beispiel bei zu langen Lerneinheiten und krankem Kind). Und in diesem Päckchen an diesem besagten Tag war ein Buch, das ich euch heute vorstelle.

Eric Carle, Autor und Illustrator, ist wohl am bekanntesten durch sein Buch "Die kleine Raupe Nimmersatt". Wer kennt sie nicht? Die kleine Raupe, die sich ganz vollfrisst, um dann, nachdem sie sich einpuppt, ein wunderschöner Schmetterling zu werden. Einfach ein Dauerbrenner.

Und Eric Carle hat auch weitere Bücher mit netten Geschichten und wunderschönen Bildern erstellt. In diesem Buch hier sucht ein kleiner Junge seine Katze. Auf seinem Weg durch die halbe Welt fragt er jeden, den er trifft, nach seiner Katze. Es gibt Tiger und Leoparden, aber nicht seine Katze. Wo mag nur seine Katze sein? Macht euch auf den Weg mit dem kleinen Jungen und findet seine Katze.

Ich finde das Buch ganz entzückend und mag es wegen folgenden Eigenschaften besonders gerne: 
Katzen sind Tiere, die die kleinsten Kinder kennen und vielleicht schon selbst gesehen haben. Sie wissen, dass die Hauskatze Miau macht und sich streicheln lässt. So können Kinder schnell eine Beziehung zu der Geschichte aufbauen. Gleichzeitig lernen sie andere, meist gefährliche Tiere kennen und bekommen einen Einblick in ihnen unbekannte Kulturen. Die Illustrationen sind bunt, aber nicht kitschig, man kann die Details benennen und wenn man die Seiten ein paar Mal durchgelesen hat, können sich die Kinder auch an den kurzen Reim erinnern. Und aufgrund der perfekten Größe passt das kleine Buch auch in jede Wickel- oder Handtasche.

Ich danke der wunderbaren Schenkerin! 

P.S. Als nächstes hätte ich Anton gerne dieses Buch :)





1 Kommentar:

  1. Oh Betti, du hast gerade die wunderbarsten Kindheitserinnerungen in mir wachgerufen! Ich bin grade total entzückt und muss jetzt unbedingt dieses Buch suchen gehen - ein Glück dass ich heute Nacht bei meiner Mutter übernachte... ;)

    AntwortenLöschen