15.07.2015

one tiny little story


Anton war schon immer von Musik begeistert. Wir singen viel gemeinsam, spielen manchmal Gitarre und das Klavier steht im Wohnzimmer. Letztens hatten wir Besuch von der KrabbelLaufgruppe und deshalb klappte ich den Klavierdeckel zu. Vor ein paar Tagen machte ich gerade den Haushalt in der Küche, als Anton zu mir her getippelt kam. Er zog mich am Arm, zeigte auf das Wohnzimmer und wir liefen gemeinsam hinüber. Dort angekommen, zeigte er ganz wild auf das Klavier. Er wollte Klavier spielen. Er hat eine lustige Methode gefunden, um auf den Klavierstuhl zu klettern und so setzte er sich auf den Hocker und freute sich darüber, dass ich den Deckel wieder hochgeklappt hatte. Anton haut nicht mehr auf die Tasten, sondern drückt mit zwei, drei Fingern ganz sanft Frau, hört dann zu und spielt dann weiter. Ich höre mittlerweile schon beinahe Melodien. Ich freue mich sehr darüber, dass er so gerne Klavier "spielt".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen