16.09.2015

one tiny little story


Eins, dei, drei, bier, füf, sechs, sees, sieben, ach, noin, zehn.
Anton und ich zählen gemeinsam.

Anton sitzt auf der Rutsche und wartet darauf, dass ich loszähle. Grinsend, mit der süßen Zahnlücke zwischen seinen beiden Vorderzähnen, sitzt er oben. Eins, zwei, drei, loooooos! Und Anton landet im Sand.

Anton hält sich die Augen zu. Er will sich verstecken. Dei, bier, füf. Dann macht er die Augen wieder auf und lacht sich kaputt, dass ich ihn gefunden habe.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen