31.12.2015

Danke


Oh, diese freien Tage taten gut. Nicht nur hier auf dem Blog habe ich einfach mal auf die Pausetaste gedrückt, sondern auch im analogen Leben.


Ich möchte euch von Herzen Danke sagen.

Ihr könnt euch kaum vorstellen, wie viele Male ich im letzten Jahr daran gedacht habe, das Bloggen aufzugeben. Beim Changieren der Prioritäten rutschte das Blog immer wieder runter - die Familie, unsere Gesundheit, das Studium, meine berufliche Zukunft waren und sind wichtiger. Und tausendmal habe ich mich gefragt, ob ich denn ohne Blog könnte. Nein, definitiv nicht. So viel Zeit und manchmal auch Nerven mich also diese Leidenschaft kostet, so essenziell gehört sie zu mir. Ich möchte mit euch teilen. Ich möchte aber auch meine Eindrücke verarbeiten und meine Notizen digitalisieren. Für mich ist ein Blog dafür die beste Möglichkeit.

Und ich möchte euch deshalb danken, dass ihr im letzten Jahr so treu mitgelesen, kommentiert und geschrieben habt. Besonders in den "troubled times" kamen Nachrichten, die mir sehr geholfen und mich ermutigt haben. Ich bin so dankbar für all die Begegnungen und Freundschaften, die bisher durch dieses Blog entstanden sind. Für Menschen, die an uns denken und mit denen wir gemeinsame Erinnerungen teilen.



2015 auf une vie magnifique

- Die Monatsberichte von Anton haben ihren Abschluss an seinem zweijährigen Geburtstag gefunden. (Er ist schon ZWEI Jahre alt!!)
- Die Chance, eine Kolumne zum Thema Studieren mit Kind auf Campus Mainz zu schreiben, hat mich sehr gefreut. Noch mehr Menschen für dieses Thema zu sensibilisieren, bedeutet mir sehr viel. Ich durfte daraufhin auch einige Interviews zu dem Thema führen und Anton und ich wurden für einen Fernsehbeitrag gefilmt.
- Die vielen CampusMums, die mir persönlich so an Herz gewachsen sind: immer wieder lesenswert.
- Die Geschenkideen für (Neu-)Mamas möchte ich alle am liebsten selbst bekommen.
- Unsere liebsten Bücher, meine 9 Tipps für einen entspannten Museumsbesuch mit Kleinkindern und mein Tagebuch, als ich ganze fünf Tage ohne Anton auf einer Fortbildung war.
- Für mich persönlich waren auch diese Texte wichtig: Meine Tipps für einen guten Workflow, Die Sache mit dem Schnuller, Home Office - wenn man zu Hause lernen oder arbeiten muss.
Schnuller.



2016 auf une vie magnifique

wird spannend. Weil ich jetzt schon erahnen kann, wie voll das nächste Jahr privat und beruflich für mich sein wird. Deshalb weiß ich auch, dass es hier auf dem Blog sehr ähnlich laufen wird. Mit Höhen und Tiefen, mit Zeiten, in denen ich mehr schreibe und mit Phasen, in denen es hier eher ruhig sein wird. So wie das Leben eben spielt.

Ich freue mich aber sehr auf das kommende (Blog)Jahr, auf neue Begegnungen, Momente und Artikel. Das wird sicher wunderbar!


Ihr Lieben, ich wünsche euch und euren Familien einen wunderschönen Start in das neue Jahr. Habt es gut.

1 Kommentar:

  1. Post, Banner Anforderung

    Hallo ,
    Wir suchen für Bloggers mit einen einzigartigen Geschmack wie Sie, um eine kooperative Geschäftsbeziehung aufzubauen. Mariakommunion spezialisiert in Kommunionkleider. Wir hätten gern wenn Sie für uns ein Post schreiben und uns ein Banner geben könnten. Wenn Sie interessiert sind kontaktieren Sie uns an mariakommunionmarketing@yahoo.com (Wir werden Ihnen die Details schicken).

    Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

    AntwortenLöschen